Zum Inhalt
Home » Nutzen Sie QR-Codes, um das Potenzial der Interaktion mit Ihren Kunden zu maximieren  

Nutzen Sie QR-Codes, um das Potenzial der Interaktion mit Ihren Kunden zu maximieren  

Haben Sie kürzlich einen QR-Code gescannt, um an einem Kiosk zu bezahlen? Oder haben Sie den QR-Code am Flughafen gescannt, um Ihre Bordkarte zu erstellen? Klingt vertraut? Lassen Sie uns etwas mehr über QR-Codes erfahren.

QR Code

Ein Quick Response (QR)-Code ist ein quadratischer zweidimensionaler (2D) Matrixbalken. Es wurde 1994 von einem Denso Wave-Mitarbeiter namens Masahiro Hara zur Kennzeichnung von Autoteilen erfunden. 

Das QR-Code-Bild besteht aus schwarzen Quadraten, die in einem quadratischen Raster auf weißem Hintergrund angeordnet sind. Diese horizontalen und vertikalen Muster auf dem Bild speichern große Datenmengen. Diese Informationen können von bildverarbeitenden Geräten wie Kameras gelesen werden. 

Warum sind QR-Codes beliebt?

Studien besagen, dass mehr als die Hälfte der Menschen auf der Erde ein Smartphone besitzen. Im Jahr 2020 betrug die erfasste Zahl der Smartphone-Nutzer 3.5 Milliarden Menschen weltweit, etwa 45.12 % der Weltbevölkerung. Im Jahr 2023 ist die Zahl auf gestiegen 6.92 Milliarden Menschen weltweit1, das sind etwa 85.82 % der Weltbevölkerung.

Stellen Sie sich die Reichweite des QR-Codes vor, wenn Sie ihn für Ihr Unternehmen verwenden würden! Mithilfe von QR-Codes können alle diese Benutzer sofort auf Informationen zugreifen, egal wo sie sich befinden. Sie können Zahlungen tätigen, auf Informationen wie ihre Bordkarten zugreifen, den Code verwenden, um ihre Identität anzuzeigen, auf Rabattangebote zugreifen usw.    

QR-Codes sind von großem Nutzen, wenn sie Teil einer CRM-Lösung sind. Sie können die sofortige Zahlung erleichtern. Es hilft Ihren Kunden, einen Code zu scannen und in Sekundenschnelle eine Zahlung durchzuführen. Sie können QR-Codes verwenden, um Besucher auf Ihre Website zu leiten. QR-Codes können Kundeninformationen speichern und Verkäufer können sie nutzen, um Informationen nach Belieben anzuzeigen. QR-Codes werden in großem Umfang Teil der CRM-Technologie sein. 

QR-Code in Vtiger 

Die neu eingeführte QR-Code-Funktion ist als Erweiterungsmodul in Vtiger CRM verfügbar.

Es ist in allen Editionen von Vtiger CRM verfügbar und kann über den Extension Store installiert werden. Nach der Installation des QR-Code-Moduls können Sie in jedem Modul im CRM ein einzelnes QR-Code-Feld hinzufügen. Mithilfe des Merge-Tags können Sie Informationen aus CRM-Datenfeldern zum QR-Code-Feld hinzufügen. Basierend auf Ihrer Konfiguration wird dynamisch ein QR-Code für einen Datensatz generiert.

Wie funktioniert die QR-Code-Funktion in Vtiger CRM?

Nachdem Sie einen QR-Code generiert haben, wird dieser in der Detailansicht eines Datensatzes angezeigt. Wenn Sie diesen Code an Ihre Kunden senden, können diese den Code scannen, um datensatzbezogene Daten anzuzeigen. Wenn beispielsweise ein Verkäufer einem Kunden den QR-Code für eine Rechnung zeigt, kann er den Code scannen, um Rechnungsdetails zu erkennen und sogar die Zahlung durchführen. 

Sie können QR-Codes in E-Mail-Vorlagen, Druckvorlagen und Workflows einbinden und an Ihre Kunden versenden. 

Hinweise: Maskierte und verschlüsselte Feldwerte werden basierend auf den Berechtigungen angezeigt, die der Benutzerrolle erteilt wurden. 

Beispielanwendungsfälle

QR-Codes in Vtiger CRM können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Hier finden Sie einige Beispielfälle.

  • Kontakt erstellen: Sie können einen QR-Code im VCard-Format erstellen, indem Sie Kontakt- oder Lead-Details hinzufügen. Durch das Scannen des Codes von einem Telefon aus kann automatisch ein Kontakt in Ihrem Mobiltelefonbuch erstellt werden.
  • Terminbuchung: Sie können einen QR-Code für die Terminbuchung erstellen. Der QR-Code enthält Informationen von Terminseiten, deren URL bereits Kontaktdaten enthält. Durch das Scannen des Codes kann ein Kunde direkt Termine buchen, ohne Details wie Name und E-Mail-ID manuell einzugeben. Diese Angaben werden automatisch ausgefüllt. 
  • Zitate: Sie können einen QR-Code für Ihre Angebote erstellen. Der Code enthält alle Details zu einem Angebot. Beim Scannen eines Angebots kann der Kunde diese Details einsehen.
  • Rechnungszahlungen: Sie können einen QR-Code für Rechnungszahlungen mit UPI erstellen. Der Betrag wird aus dem Rechnungsfeld ausgewählt und beim Scannen des Codes werden der Betrag und der Name des Zahlungsempfängers automatisch ausgefüllt. Zahlungen erfolgen direkt aufgrund des UPI. 
  • Lagerverwaltung: Dies ist eine benutzerdefinierte Entwicklung in Vtiger. Wenn der QR-Code beispielsweise Informationen zum Kundenauftrag (SO) enthält, kann der Code gelesen werden, um Informationen zu extrahieren und den SO-Status als geliefert zu aktualisieren.

Um mehr über die Installation und Konfiguration des QR-Codes und über solche Einschränkungen zu erfahren, Lesen Sie unseren Artikel

Warum QR-Codes für Ihr Unternehmen notwendig sind

  • Sie sind erschwinglich, funktionieren überall und verbinden Ihre Mitarbeiter und Kunden mit Informationen online.
  • Sie verknüpfen physische Artikel mit Ihrem CRM. So können Sie beispielsweise sicherstellen, dass Ihre Verkäufer bei Besuchen in den Filialen die Lagerverfügbarkeit überprüfen können. 
  • Sie machen es Menschen leicht, über ihre Smartphones auf Ihre Marke und Ihre Produkte zuzugreifen. 

Möchten Sie die neueste Funktion von Vtiger ausprobieren? Wenn Sie Fragen haben oder weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an ([E-Mail geschützt] ) und / oder DEMOVERSION ANFORDERN.


Ref 1: https://www.bankmycell.com/blog/how-many-phones-are-in-the-world